Zum Inhalt springen

Unsere Entsorgungslogistik:
Verantwortungsvoll, effizient und nachhaltig

Dass die Bauindustrie der größte Abfallverursacher Deutschlands ist, wissen Sie sicherlich. Abfall ist allerdings zudem ein enormer Geld- und Zeitfaktor. Insbesondere in der Phase des Ausbaus mit großem Zeitdruck und einer Vielzahl von beteiligten Firmen kommt der Entsorgungslogistik eine wichtige Aufgabe zu. Viele Gewerke, parallel in den gleichen Arbeitsbereichen tätig, lassen Behinderungen und Ärger vorprogrammiert erscheinen. Ordnung und Sauberkeit sind jedoch wesentliche Produktionsfaktoren. Bei mangelhafter Organisation hingegen entstehen signifikante Folgekosten: z.B. Verzögerungen durch Umräumen, Aufräumen oder auch berechtigter Behinderungsanzeigen, durch höhere Entsorgungskosten und einem höheren Koordinierungsaufwand der einzelnen Gewerke.

Wir finden mit Ihnen gemeinsam das sinnvollste Entsorgungskonzept für Ihre Baustelle. Dabei werden individuelle Faktoren Ihrer Baustelle wie Baufortschritt, vertragliche Konstellation der ausführenden Firmen oder der zur Verfügung stehende Platz auf der Baustelle in die Überlegungen mit einbezogen. Hierbei sind wir flexibel, was die Wahl des jeweiligen Konzeptes angeht, also z.B.:

  • Direktverrechnung mit den Nachunternehmern
  • Etagensammelstellen
  • Wertstoffhofkonzepte 
  • Entsorgungspauschalen
  • Baubegleitende Unterhaltsreinigungen

Nachhaltigkeitskriterien wie DGNB oder Leed erfahren einen stetig höheren Stellenwert. Hierbei ist die Entsorgung von Baustellenabfällen ein nicht unwesentlicher Bestandteil. Wenn Sie mögen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf - wir beraten Sie gerne.